Anziehen, Ausziehen

Es gibt viele Irrtümer und Mysterien im Leben die ich inzwischen als Vater von 4 Kindern ergründen durfte. Ein davon ist das Anziehen und eins das Ausziehen.

Time needed: 2 minutes.

Anziehen

  1. Unterhose

    Zuerst steckt man das rechte Bein und dann das linke Bein in die Unterhose und zieht diese dann hoch. Das Schild kommt nach hinten.

  2. T-Shirt, bzw. Hemd

    Wenn man sich das passende T-Shirt ausgesucht hat, wird das dann über den Kopf gezogen. Hemden können auch über den Kopf gezogen werden, aber idR ist es einfacher, Hemden vor dem Anziehen aufzuknüpfen. Das Schild kommt nach hinten. Ganz wichtig ist der Grundsatz: ENTWEDER ODER. Nie T-Shirt UND Hemd. Heutzutage hat man schließlich eine Waschmaschine und wenn einem kalt ist, kann man ja noch eine Weste oder Jacke anziehen.

  3. Hose

    auf halbem Weg zum angezogenen Menschen kommt die Hose. Der Hosenschlitz ist stets vorne zu halten. Analog zu Schritt 1 (Unterhose) wird zuerst das rechte und danach das linke bein in die Hosenbeine gesteckt und die Hose dann an den Gürtelschlaufen über den Hintern gezogen.

  4. Pullover

    Je nach Jahreszeit kommt jetzt ein Pullover. Zuerst kommt der Kopf durch den Pulli und danach die Arme. Ähnlich wie bei der Unterhode und bei T-Shirt und Hemd kommt das Schild nach hinten. 

  5. Socken

    erst die linke und dann die rechte. Man kann es auch andersrum machen. Das ist hier im Grunde egal. Die Fersen kommen aber nach unten.

  6. Schuhe

    analog zu den Socken – links rechts ist hier egal. Wichtig ist nur, dass dir Sohle unten ist und die Hacken hinten sind.anziehen

das Ausziehen geht meist etwas schneller. Aber da ich in diesem Gutenberg-Raster keine 2 verschiedenen how-to-Listen in einem Post unterbringen kann, wird das Ausziehen irgendwann mal separat behandelt. Auch bin ich noch auf der geeigneten Suche nach einem Bild 😉

About the author

Comments

  1. eigentlich versuche ich ja mit strukturierten Daten bei Google ganz groß raus zu kommen. Bei Gutenberg gibt es ein paar Templates. Also ein How To und noch irgendwas und anziehen, ausziehen ist mir als erstes eingefallen. Aber Google interessiert sich (noch) nicht für mich und meine Seite 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.