Bambusrad 2.0

So. Mit meinem Bambusrad fahre ich inzwischen seit 3 Monaten und bin vollkommen begeistert. Durch Zufall habe ich letztens Dan von meinem Rahmanbau-Workshop auf dem Tempelhofer Feld getroffen und er hat das Rad auch zum ersten Mal gesehen und für gut befunden. Brauche ich so ein Lob? Ja klar!!! Schließlich habe ich da viel Zeit und Liebe reingesteckt und wenn ein Bambus Fachmann dann behauptet, dass am Ende ein wirklich tolles Rad dabei herausgekommen ist fühlt sich so ein Lob gut an.

Aber das soll es natürlich nicht gewesen sein. Es wird langsam Zeit, dass ich ein zweite Rad baue. Für mich allerdings nicht. Irgendwie bin ich schlecht darin, mehrere Sachen zu haben und würde immer nur das eine Ding benutze , was ich besser finde. Sich trage 1/2 Jahr lang 1 Paar Flip-Flops und 1/2 Jahr das gleiche Paar Chuck‘s (in diesem Jahr habe ich allerdings mal Wildlinge gekauft – ich werde scheinbar alt). Das nächste Bambusrad wird also ein Damenrad.

Am liebsten würde ich da ein Pinion C1.6 Getriebe einbauen. Kennt sich jemand damit aus? Vor 1/2 Jahr habe ich da mal wegen meinem Rad angefragt, aber da haben sie mir eine Abfuhr erteilt, weil sie nur an Hersteller verkaufen. Aber noch mal will ich mich da nicht so schnell abwimmeln lassen. Vielleicht ist es für Pinion ja auch ein ganz lustiges Projekt.

Es soll auf jeden Fall ein Rad mit einer Gangschaltung werden. Bisher fand ich aber alle Nabenschaltungen total doof. Mit der Alfine 8 meines Lastenrades bin ich überhaupt nicht glücklich.

Kettenschaltungen finde ich eigentlich auch gut und die wären im Zweifel eine Alternative. Am liebsten aber vorne nur 1 Ritzel und hinten dann 9 oder so und ein 105er Schaltwerk. Gibt es jemanden, der damit Erfahrungen hat?

Wenn eine halbwegs klassische Kettenschaltung auch in Betracht kommt, wäre natürlich eine einfache Kettenschaltung am günstigsten oder für das gleiche Budget würde ich tolles Zeug kaufen können. Aber irgendwie reizt mich das Pinion Getriebe, seit ich vor Jahren davon gehört habe. Da war das ganze Ding noch im Prototypenstatus und galt als die tollste technische Erneuerung der letzten Jahre. Wäre doch toll, wenn ich das dann man ausprobieren und selber in einen Bambusrahmen einbauen könnte…

Soweit meine Bambusrahmen Gedanken.

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.